Elsass – Riesling, Sauerkraut & die „Hauptstadt Europas“

4-Tagesreise

Termine: 09.06.-12.06.2022/ 20.10.-23.10.2022

Reisen im Elsass, das sind erlebnisreiche Tage für die Sinne: hier die geraniengeschmückten Fachwerkhäuser, dort nette Weinstuben mit dampfendem Sauerkraut nach Elsässer Art reichhaltig garniert. Dazu leckere Weißweine, allen voran der Riesling. Genießen Sie herzliche Gastfreundschaft bei unseren europäischen Nachbarn auf der anderen Seite des Rheins!

1.Tag Anreise – Strasbourg

Anreise nach Strasbourg und Besichtigung der Europastadt. Sie sehen das alte Gerberviertel „Petite France“ mit seinen schönen Fachwerkhäusern und Kanälen, die berühmte Kathedrale. Am späten Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt in den romantischen, typisch elsässischen Ort Obernai zu Ihrem Hotel „Le Gouverneur“  Check In und Zimmerbezug. Das Abendessen nehmen Sie im Restaurant „ La Cloche“ ein. Die Küche serviert Ihnen Flammkuchen-Essen nach Belieben.

2.Tag Elsässische Weinstraße – Colmar

Heute geht es ins südliche Elsass, wo Sie auf dem Hinweg der Stadt Selestat einen Besuch erweisen. Sie beginnen mit einer Führung durch die im Jahre 1452 gegründete humanistische Bibliothek. Sie sehen kostbare Manuskripte, wie beispielsweise das Merowingische Lesungsbuch und das Liber Miraculorum Sancti Fidis. Die imposante Haut-Koenigsburg, die größte Burg im Elsass, erkunden Sie um die Mittagszeit. Bei schönem Wetter genießen Sie einen herrlichen Ausblick bis hinüber zum Schwarzwald und zu den Alpen. Die alte Reichsstadt Colmar empfängt Sie am Nachmittag; in ihrem Unterlindenmuseum wird der weltberühmte „Isenheimer Altar“ bestaunt. Anschließend Bummel durch die pittoreske historische Altstadt. Rückfahrt nach Obernai. Der Abend lädt ein für eigene Erkundungen. Wir empfehlen ein Abendessen im historischen Gasthaus „La Halle aux Bles“.

3.Tag Odilienberg – Strasbourg – Europäisches Parlament

Am Vormittag begeben Sie sich auf eine Exkursion zum Odilienberg, dem „heiligen Berg des Elsass“. Hier steht das Kloster Saint-Odile. Die Weiterreise erfolgt über Klingenthal, Mollkirch nach Strasbourg. Es bleibt noch ein wenig Zeit für eigene Erkundungen, bevor Sie am Abend als Gast im Europäischen Parlament empfangen werden. Führen Sie gute Gespräche mit den Parlamentariern und Bekannten aus der Europa-Politik! Das Abendessen nehmen Sie im „Alten Zollhaus“ von Strasbourg ein. Es erwartet Sie leckeres Sauerkraut nach Elsässer Art reichhaltig garniert. „Bon Appetit“!

4. Tag Molsheim – Soufflenheim – Heimreise

Am Vormittag begeben Sie sich nach Molsheim, wo der Luxuswagen Bugatti gebaut wird. Ihr Winzer Alphonse Kaes erwartet Sie auf seinem bäuerlich geprägten Hof. Bei Gugelhupf verköstigen Sie 4 elsässische Weine und einen Cremant d’Alsace. Am Nachmittag erfolgt die Rückreise über Soufflenheim im nördlichen Elsass. Sie besuchen eine traditionsreiche Töpferei.

„Etwas Wein“ haben Sie sicher im Reisegepäck – für Sie selbst oder für die Lieben daheim.

Leistungen:

  • Fahrt im mod. Komfortreisebus
  • Ragoß Reisen Frühstück während der Anreise
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im guten „Hotel le Gouverneur“ in Obernai
  • 1 x Leckeres und reichhaltiges Sauerkraut-Essen Elsässer Art mit Dessert im Alten Zollhaus
  • 1 x Flammenkuchen-Essen im typischen Lokal „La Cloche“
  • Stadtführung in Strasbourg mit Besuch der Kathedrale
  • ganztägige Reiseleitung für Weinstraße und südliches Elsass
  • Stadtführung in Colmar
  • Eintritt Bibliothek von Selestat
  • Weinprobe in Molsheim mit 4 Weinen und 1 Cremant d’Alsace
  • Besuch der Traditions-Töpferei in Soufflenheim
€ 449,-pro Person im DZ
€ 84,- EZ-Zuschlag

Planen Sie eine Gruppen- oder Vereinsreise?

Wir sind der richtige Ansprechpartner!

Reisesuche

Scroll to Top

Reiseanfrage

Reisesuche